Aktuelles

 

Corona- Pandemie und Hygiene 

Von der Corona- Pandemie bleiben auch wir nicht unbehelligt oder unberührt, auch unsere Praxis ist an die Auflagen und Einschränkungen der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz gebunden.

So ist während des Aufenthaltes in unserer Praxis das Tragen einer FFP2- Maske vorgeschrieben:

 "Möglich bleiben lediglich Dienstleistungen, die medizinischen ... Zwecken dienen. Bei diesen Dienstleistungen gilt die Maskenpflicht mit der Maßgabe, dass eine Atemschutzmaske (FFP2 oder vergleichbar) zu tragen ist, soweit die Art der Dienstleitung dies zulässt."

Ein Schnelltest ist nicht vorgeschrieben.  

https://corona.rlp.de/de/aktuelles/corona-regeln-im-ueberblick/

Wir bitten Sie auch zu Ihrem eigenen Schutz, möglichst alleine oder mit maximal einer Begleitperson zu uns zu kommen, soweit Ihnen dies möglich ist. Bitte beachten Sie auch in Ihrem eigenen Interesse alle derzeit gültigen Hygienevorschriften. Wir orientieren uns hierzu an den aktuellen Vorschriften des Robert-Koch-Institutes:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Hygiene.html

Grundsätzlich stellen auch wir Ihnen  vor Beginn der Behandlung Gesundheitsfragen. Wenn Sie sich unwohl fühlen, Fieber haben, bei sich Erkältungs- oder Grippesymptome bemerken, Durchfall haben oder Sie bei sich einen Verlust des Geruchs- oder Geschmackssinnes feststellen, bitten wir Sie, uns dies telefonisch mitzuteilen und einen Arzt oder eine Fieberambulanz aufzusuchen. Auf jeden Fall werden wir Ihren Behandlungstermin verschieben und bitten dafür um Verständnis.